In der Welt der Landtechnik

Bei meiner ersten Moderation auf der Agritechnica 2015 ist meine Leidenschaft für die Landtechnik entfacht worden. Egal ob große Traktoren, funkferngesteuerte Raupen mit verschiedensten Anbaugeräten oder Handgeräte wie Motorsägen und Co. – Maschinen zu erklären macht mir große Freude.

Im neuen Videoformat „Vogt erklärt Technik“ stand ich kürzlich für die Vogt GmbH (https://www.vogtgmbh.com/) vor der Kamera. In einer lockeren Interview-Situation mit dem Produktmanager Simon Junk erhielt ich – und demnächst auch viele Interessierte via Youtube und Soical Media – unter anderem Informationen zur Wartung der MDB Funkraupen. Zugegebenermaßen nicht nur ein starker Helfer für die Land- und Forstwirtschaft sondern auch ein Männerspielzeug par excellence 😉 Dass über 30 Anbaugeräte mit den markant daherkommenden Raupen über das sogenannte Quick-Release-System mit nur wenigen Handgriffen gekoppelt werden können, steigerte mein Interesse noch mehr. Am selben Drehtag widmeten wir uns auch dem Holzhacker von TP und den FSI Stubbenfräsen.

Das Ziel meines Kunden ist es, die Videos durch einen Vlog-Charakter deutlich kurzweiliger zu gestalten und so eine Kombination von Information und Unterhaltung zu erreichen.

Ich freue mich auf die weiterhin sehr professionelle und unkomplizierte Zusammenarbeit mit Oliver Jungermann vom Vogt-Marketing.

Ich selbst habe als Moderator und Konsument die Erfahrung gemacht, dass Videos, egal ob Imagefilm auf der Startseite einer Homepage oder Erklärfilme zu Produkten, Texten im Zweifel vorgezogen werden. Oftmals trägt schlichtweg die eigene Bequemlichkeit dazu bei, zunächst auf einen Play-Button zu drücken.